Datenschutzverordnung vom 25.05.2018

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf dieser Hompage ist Art.6 Abs.1 DSGVO.

Die Übermittlung sämtlicher Daten ist derzeit noch ungesichert, dh. sie erfolgt nicht über eine https/Verbindung.

Daher könnten die übermittelten Daten auch unbefugten Dritten zur Kenntnis gelangen.

Sämtliche erhobene Daten werden zum Zweck der Nutzung dieser Homepage und zum Schutz der Rechte und des ( auch geistigen ) Eigentums des Herausgebers verarbeitet. Diese Daten werden auch verarbeitet, um den Aufbau, sowie die Aufrechterhaltung der Verbindung, sowie ein problemloses Surven auf dieser

Hompage gewährleisten zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt ebenso für administrative Zwecke zur Auswertung von Nutzungsstatistiken.

Die benannten Zwecke begründen im Weiteren, dass Herausgeberinteresse an der Datenverarbeitung durch Nutzung dieser Hompage an sich.

Sämtliche erhobene Daten und Informationen werden nicht genutzt, um den Nutzer dieser Hompage persönlich zu identifizieren, es sei denn, er tritt über die auf der Webseite angebotenen digitalen Möglichkeiten mit dem Herausgeber in Kontakt.

Um die Nutzerdaten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Dritter zu schützen, kommen im Zugriffsbereich geeignete technische oder organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz. ( Art. 25 DSGVO )

Beim Aufrufen dieser Hompage werden durch den vom Nutzer verwendetetn Browser automatisch verschiedene Informationen an den Server, von dem diese Hompage in dem Moment abgerufen wird, übertragen. Diese werden zumindest zeitweilig in einer Speicherdatei auf dem Server erfasst. Davon unbenommen sind Daten, die der Internetprovider des Nutzers auf gesetzlicher oder sonstiger Basis vom Nutzer erfasst und evtl. speichert. Vorbenannte Informationen sind z.B. die IP-Adresse des Nutzer- Endgerätes, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und Internetadresse der abgerufenen Dateien, die Ursprungswebseite, von der aus der Zugriff erfolgt, der zugreifende Browser und das Betriebssystem des Zugriffgerätes, sowie der Namen des Access-Provider des Nutzers.